Schüler aus unserer Partnerstadt Saint-Grégoire zu Besuch in Uttenreuth

Wie alle zwei Jahre besuchten auch heuer im Juli französische Schulkinder und ihre Begleiter die Uttenreuther Grundschüler. Vom 07. bis zum 13. Juli waren insgesamt 40 Kinder und 11 Erwachsene zu Gast.
Der Uttenreuther Partnerschaftsverein „Amitié" und die Grundschule hatten ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet, an dem sowohl die französischen als auch die deutschen Kinder teilnahmen. Programmpunkte waren in diesem Jahr der Playmobil FunPark, das „Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne“ und die Nürnberger Altstadt, die wunderschöne Cadolzburg und die Erlanger Altstadt mit Museum.

Darüber hinaus konnten die französischen Kinder beim Sportfest, beim Fahrradtraining am Verkehrsübungsplatz und in den Klassen erleben, wie bei uns Schule funktioniert. Zum Abschluss der Woche trafen sich alle Beteiligten mit ihren ganzen Familien im Hof der Grundschule und feierten ein unbeschwertes deutsch-französisches Fest. Wir hoffen, dass uns diese lebendige Partnerschaft auch in Zukunft viele besondere Momente beschert!

Feierlicher Empfang der französischen Kinder in der Uttenreuther Grundschule

Schon jetzt freuen sich viele Uttenreuther Schülerinnen und Schüler darauf, dass sie im nächsten Jahr nach Frankreich fahren dürfen, um ihre Austauschpartner wieder zu sehen und dort gemeinsam Schönes zu unternehmen.

Herzliche Einladung schon mal an alle zukünftigen Dritt- und Viertklässler: Wir fahren in der zweiten Pfingstwoche (07.06.2020 abends – 14.06.2020) nach St.Grégoire! Informationen werden noch über die Grundschule verteilt.

Vielleicht haben auch Fünft- und Sechstklässler Lust mitzufahren? Bitte meldet euch beim Partnerschaftsverein „Amitié“!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.