Von Frankreich nach Franken – Französische Kinder an der Uttenreuther Grundschule

Schon seit 21 Jahren besteht ein reger Schüleraustausch zwischen der Uttenreuther Grundschule und den Écoles primaires der Partnergemeinde Saint-Grégoire in der Bretagne. Etwa 1000 Kinder haben in dieser Zeit an dem Austausch teilgenommen. Schüler aus Uttenreuth und aus Saint Grégoire besuchen sich jeweils gegenseitig im Wechsel.

Diesmal waren die französischen Kinder an der Reihe, um Uttenreuth kennenzulernen und um dort neue Freundschaften zu schließen. Gleich zu Beginn ihrer Sommerferien machten sie sich mit sieben Begleitern auf die weite Reise, um bei uns vom 9.- 15. Juli einiges über die deutsche Schule und das Alltagsleben der deutschen Kinder zu erfahren. Der Uttenreuther Partnerschaftsverein „Amitié" und die Grundschule hatten dafür ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet, an dem sowohl die französischen als auch die deutschen Kinder teilnahmen.

Highlights waren in diesem Jahr der Playmobil FunPark, Nürnberg mit seiner Burg und dem Neuen Museum sowie ein Besuch des Tiergartens. Darüber hinaus wurde – beim Sport, an der Schule, im Bad … - gemeinsam gespielt, getobt und gefeiert!

Schon jetzt freuen sich viele Uttenreuther Schüler darauf, dass sie im nächsten Jahr nach Frankreich fahren dürfen, denn dort lockt unter anderem das Meer. Solche Naturwunder können wir Franken leider nicht bieten und brauchen dazu die Bretonen.

Herzliche Einladung schon mal an alle Dritt- und Viertklässler: Wir fahren in der zweiten Pfingstwoche (27.5. abends – 3.6.2018) nach St.Grégoire! Informationen werden noch über die Grundschule verteilt.

Vielleicht haben auch ehemalige Viertklässler Lust mitzufahren? Bitte meldet euch beim Partnerschaftsverein „Amitié“ unter schuelerfahrten@amitie-uttenreuth.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.